headerbg, preload header01, preload header02, preload header03, preload
Nachfolgetagung Z-Kurs

Montag, 18. März 2019 bis Dienstag, 19. März 2019

Von Abraham und Sara bis Josef – vertraute Geschichten neu entdecken und gestalten!

Die großen biblischen Erzählungen im 1. Buch Mose von Abraham und Sara bis Josef sind fester Bestandteil des Religionsunterrichts – zurecht, denn sie sind nicht nur wunderbar erzählt, dramatisch, spannend, sondern trotz ihrer uns fremden Lebenswelt in wichtigen Grundfragen ganz nahe: Geht Gott mit mir durch alle Höhen und Tiefen? Was heißt „gesegnet sein“? Was bedeutet es, auf Gott zu vertrauen? Warum wird einer bevorzugt, ein anderer nicht?

Wir tauchen in diese Geschichten mit unterschiedlichen Methoden ein, entdecken Unerwartetes in den biblischen Texten und erarbeiten Lernwege für den Religionsunterricht. Ein Schwerpunkt wird auch das Erzählen sein. Sei es eine Geschichte auf dem Rücken oder mit einfachsten Figuren gezeichnet, erzählt mit Godly Play, Erzählfiguren oder story bags.

Dieses Seminar richtet sich vorrangig an die Teilnehmer_innen der Zertifikatskurse, ist aber auch offen für alle Interessierten.

Für Fragen der Unterrichtsbefreiung bitte ans Schulreferat wenden.

Dieses Seminar findet in Kooperation mit dem Schulreferat Bonn statt.

Leitung:

Rainer Lemaire, Beate Sträter

Tagungsort:

Haus Wiesengrund, 51588 Nümbrecht-Überdorf

Termin:

Montag, 18. März 2019, 14.30 Uhr bis Dienstag, 19. März 2019, 15.00 Uhr
Kostenanteil:

50,00 Euro (inklusive Einzelzimmer und Verpflegung)

Bitte melden Sie sich bis zum 1. März 2019 verbindlich im Schulreferat an.

 



« Zurück